Impressum

Lions Club Remstal Förderverein

 

pro familia Waiblingen

Zu den unterschiedlichsten, oft sehr schwierigen Lebenssituationen, in denen sich Ratsuchende befinden, unterhält pro Familie 180 Beratungsstellen in Deutschland. Das medizinische, psychologische, psychosoziale und familienrechtliche Beratungsangebot, das jährlich von 200.000 Menschen in Anspruch genommen wird, richtet sich an:

 

  • Schülerinnen und Schüler in Grund-, Haupt-, Real-, Gesamt- und Sonderschulen sowie in Gymnasien
  • Jugendliche und junge Erwachsene in berufsvorbereitenden Maßnahmen oder der Berufsausbildung, in konfessionellen, gewerkschaftlichen oder anderen organisatorischen Zusammenhängen
  • Kinder und Jugendliche aus dem außerschulischen Bereich, in Einrichtungen der öffentlichen Erziehungshilfe, der Jugendhilfe und der offenen, verbandlichen und kommunalen Jugendarbeit sowie in Kindergärten und Kindertagesstätten
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung in Werkstätten und Wohneinrichtungen
  • Eltern, die Rat und Unterstützung im Umgang mit ihren jugendlichen Töchtern und Söhnen suchen
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, wie zum Beispiel Angehörige sozialer und pädagogischer Berufe, Angehörige medizinischer und pflegerischer Berufe, Vertreterinnen und Vertreter von Behörden (Jugend- und Gesundheitsämter, Justiz, Polizei u. a.)

 

Schwerpunkte der Beratung bilden die Themenkreise Sexualität, Partnerschaft, Trennung und Scheidung, Empfängnisregelung und -verhütung, unerfülltem Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt. Dabei legt pro familia ihrer Arbeit ein Verständnis von emanzipatorischer Sexualpädagogik zugrunde, die – im Gegensatz zu repressiver Sexualpädagogik – sexualfreundlich ist und die selbstbestimmte Sexualität des Menschen fördert. Unterschiedlichkeit wird nicht ausgeblendet, sondern wahrgenommen und geachtet. Die Sexualpädagogik von pro familia respektiert den Wert eigener Erfahrungen und ermutigt zu einer selbstverantwortlichen Haltung. Ihre Leitbilder sind Respekt, Gleichberechtigung, Toleranz und Fürsorglichkeit.

 

Die Wissensvermittlung über psychosexuelle und körperliche Entwicklungen trägt zur Orientierung bei, fördert Eigenschaften und Kompetenzen, die der sexuellen Zufriedenheit zuträglich sind, wie zum Beispiel: Selbstbewusstsein, Kontaktfähigkeit, Verantwortlichkeit, Angstbewältigung, Toleranz sowie die Fähigkeit zu Widerspruch und Abgrenzung gegenüber den Wünschen und Forderungen anderer. Unterschiedliche Werte und Normen zu Sexualität und Partnerschaft werden thematisiert und ihre Integration im Sinne einer pluralistischen und demokratischen Gesellschaft gefördert. 

 

Der pro Familie Bundesverband wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziell gefördert.

 

Und hier die Kontaktdaten der vom Lions Club Remstal seit vielen Jahren unterstützten Einrichtung:

Alter Postplatz 17

71332 Waiblingen

Telefon: 07151/98224 8940 oder 07151/55145

Fax: 07151/98224 8955 oder 07151/55860