Impressum

Lions Club Remstal Förderverein

 

Klasse2000

Klasse2000 wurde 1991 am Klinikum Nürnberg entwickelt und von den deutschen Lions Clubs gefördert. Bis heute hat es über 825.000 Kinder erreicht und ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. 

 

Bei diesem Präventionsprogramm das vom Lions Club Remstal gefördert und von Schulen und Klassen in und um Weinstadt mehrere Jahre erfolgreich eingesetzt wurde,  steht die Figur "Klaro" für Spaß und Gesundheit. Es erreicht Kinder frühzeitig und begleitet diese über vier Jahre in der Grundschule. Mit der Symbolfigur „Klaro“ haben sie gelernt, was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben. 




Seit 2003 ist der „Verein Programm Klasse2000 e. V.“ Träger von Klasse2000. Die Satzung legt fest, dass der Klasse2000-Beauftragte des Governorrats stimmberechtigtes Mitglied des Vorstands ist. Auch die vier weiteren Vorstandsmitglieder und der Geschäftsführer sind Lions. 2004 empfahl der Governorrat Klasse2000 als „förderungswürdiges Programm“ für die Grundschule. Seit 2007 treten die drei Lions-Jugendprogramme Kindergarten plus, Klasse2000 und Lions-Quest „Erwachsen werden“ gemeinsam unter dem Schirm „Stark fürs Leben“ auf.

 

Dass die Drogenbeauftragte der Bundesregierung die Schirmherrschaft für alle drei Programme übernahm, unterstreicht nochmals deren Qualität und Zusammengehörigkeit.



 

Schnell und anschaulich informiert der Klasse2000-Film über Konzept, Themen und Wirkung des Programms. Der Film (14 Minuten) ist als DVD erhältlich und kann auch direkt im Internet angeschaut werden.

 

www.klasse2000.de/seiten/das_programm.php