Impressum

Lions Club Remstal Förderverein

 

AMSEL / Aktion Multiple Sklerose Erkrankter

Die multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch-entzündliche Entmarkungserkrankung, deren Enzündungsherde im gesamten zentralen Nervensystem auftreten und fast jedes neurologische Symptom verursachen können. Sehstörungen mit Minderung der Sehschärfe und Störungen der Augenbewegung sind typisch, aber nicht spezifisch für die multiple Sklerose. Der Schweregrad der Behinderungen des Patienten wird häufig anhand einer Skala (EDSS) angegeben. Entgegen der landläufigen Meinung führt die multiple Sklerose nicht zwangsläufig zu schweren Behinderungen. Die Krankheit ist nicht heilbar, jedoch kann der Verlauf durch verschiedene Maßnahmen oft günstig beeinflusst werden. Auch viele Jahre nach Beginn der Erkrankung bleibt die Mehrzahl der Patienten noch gehfähig.

 

Die Lebenssituation der Erkrankten und ihrer Angehörigen nachhaltig zu verbessern, ist das Ziel von AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V. - der unabhängige, kompetente und zuverlässige Partner für Multiple Sklerose-Kranke mit 60 Kontaktgruppen in Baden-Württemberg. Seine wichtigsten Aufgaben sind:

 

  • Die unabhängige und umfassende Information und Aufklärung MS-Kranker und ihrer Angehörigen
  • Die weitestgehende Integration MS-Kranker in Familie, Beruf und Gesellschaft
  • Die Verbesserung des Zusammenlebens von Gesunden und Kranken
  • Die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Krankheit Multiple Sklerose
  • Die Förderung der Forschung über die Entstehung und Behandlung der MS.

 

Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit Petra und Dietmar Lieb (AMSEL Kontaktgruppe Waiblingen),  Anneliese Kompp (AMSEL Kontaktgruppe Backnang) und Ute Palm, Patin der MS-Kranken im Rems-Murr-Kreis, die betroffenen und deren Angehörige seit vielen Jahren sehr persönlich und auch materiell unterstützen zu können. Das alljährlich im Dezember stattfindende "AMSEL"-Fest  zählt seit über 30 Jahren zu den Höhepunkte im Vereinslebens des Lions Club Remstal. Viele schöne Begegnungen und persönliche Kontakte zu den Kranken und deren Angehörigen sind daraus entstanden. 

 

 Die Kontaktdaten der MS-Kontaktgruppen:

 

Backnang/Murrtal

Anneliese Kompp

Telefon: 07191/60701

E-Mail: backnang-murrtal(at)amsel.de

Internet: www.amsel.de/backnang-murrtal

 

Waiblingen/Remstal

Petra und Dietmar Lieb

Telefon: 07151/45760

Fax: 07151 / 274 834

E-Mail: waiblingen-remstal(at)amsel.de

Internet: www.amsel.de/waiblingen-remstal

 

 

 

 

Schöne Begegnungen und 

persönliche Kontakte...

Frau Lieb

zusammen mit ihrem Mann Vorstand

der Amsel Kontaktgruppe

Herr Lieb

Vorsitzender der Amsel Kontaktgruppe Waiblingen/Rems

Ute Palm, Patin der AMSEL Kontaktgruppe im Rems-Murr-Kreis

Jürgen Hofer übernimmt gerne die Moderation...